Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Ursula Pasch Pflegeantrag Logo

Pflegeantrag:
Diplom-Pädagogin Ursula Pabsch

Eine schwerwiegende Erkrankung wirbelt den Alltag von Familien oftmals durcheinander. Die Umstellung konfrontiert Sie mit vielen unbekannten Herausforderungen: Pflegeantrag stellen, sozialrechtliche Ansprüche abklären und passende Pflegemöglichkeiten suchen. Doch wo genau stellen Sie einen Pflegeantrag? Ambulante oder stationäre Pflege? Mit diesen und vielen weiteren Fragen müssen Sie sich im Falle einer Erkrankung eines Familienmitglieds auseinandersetzen.

Frau im Rollstuhl bei der Intensivpflege

Unterstützung beim Pflegeantrag

Damit Sie sich auf die Genesung des Betroffenen konzentrieren, biete ich Ihnen Hilfe im Bereich der systemischen Familienmedizin. Ich unterstütze Sie professionell bei der korrekten Einreichung des Pflegeantrags. Auch die Vermittlung zwischen Ihnen und der Kranken- und Pflegekasse sowie den Kliniken gehört zu meinen Leistungen.

Die heimische Situation stellt für viele eine große Belastung dar. Die Pflege eines erkrankten Familienmitglieds kostet Kraft und die Beantragung aller notwendigen Leistungen erfordert organisatorisches Geschick. Wenn Sie emotionalen Beistand benötigen, haben Sie mit mir eine tröstende Ansprechperson an Ihrer Seite.

Die Leistungen von Diplom-Pädagogin Ursula Pabsch:

  1. Hilfe beim Pflegeantrag
  2. Emotionale Unterstützung
  3. Vermittlung zwischen Kranken- und Pflegekasse
  4. Hilfe bei der Suche nach stationären und ambulanten
  5. Pflegemöglichkeiten
  6. Und vieles mehr
Pflegehilfen beantragen – Pflegepersonal betreut Seniorin

Sorgen Sie mit meiner Hilfe für Entlastung

Pflegeleistungen zu beantragen, erweist sich häufig als sehr kompliziert. Nehmen Sie meine verlässlichen Dienste in Anspruch, um für eine Entlastung Ihrer Situation zu sorgen. Vom Pflegeantrag bis zur emotionalen Unterstützung stehe ich Ihnen zur Verfügung. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 08421 5405 oder per Mail an loesungen@ursula-pabsch.de.